Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Tieren ein Zuhause geben.

Tieren ein Zuhause geben.

Eine Herzensangelegenheit

Tieren ein Zuhause geben.

Tieren ein Zuhause geben.

Eine Herzensangelegenheit  

Guinea Pig

Tieren ein Zuhause geben.

Eine Herzensangelenheit

Hunde am Wasser

Tieren ein Zuhause geben.

Eine Herzensangelegenheit

info

Tierische News

Trudi

icon.crdate08.06.2024

EHK, weiblich, Alter ca. 2010

Die freundliche und anhängliche Katzenoma ist Ende Mai in Backnang zugelaufen und bisher nicht wieder abgeholt worden.

Trudi hat nicht mehr viel Zeit, denn sie leidet an chronischem Schnupfen und einer stark erweiterten Speiseröhre (Megaösophagus). Daher sucht diese überaus nette Katze dringendst einen schönen Hospizplatz für ihre letzten Tage/Wochen/Monate, in dem man wirklich Zeit für sie hat. Trudi ist fröhlich, lieb, extrem anhänglich und verschmust, noch total klar im Kopf, frisst gerne, nimmt ihre Medikamente brav und hat vor allem noch eine Menge Lebenswillen.

    Worauf müssen sich Trudis neue Halter einstellen?:

    • Durch den Megaösophagus funktioniert der Abtransport von Nahrung zum Magen nur bedingt, daher müssen Futter- und Wassernäpfe unbedingt erhöht stehen.
    • Auch kommt es dadurch u. U. immer mal wieder Erbrechen bzw. zu sogenannten Regurgitationen, d.h. das Futter kommt wieder retour, ohne überhaupt im Magen angekommen zu sein.
    • Wegen ihrer dauernd verstopften Nase schluckt sie beim Fressen immer wieder Luft mit, was dazu führt, dass der Bauch dann auch dick und prall wird und mit Sicherheit auch nicht gerade angenehm ist.
    • Sie bekommt durch den Schnupfen schlecht Luft und macht daher auch rund um die Uhr entsprechende Geräusche (Grunzen, Pfeifen, Husten, Krächzen...) Das darf einen nicht stören.

    Kontakt

    Tierschutzverein Backnang u.U. e. V.
    Erlach 9
    71577 Großerlach
    07193 6585
    07193 930195

    Email-Kontakt - bitte beachten:

    Ihr Email-Kontakt wird an das Büro der Geschäftsstelle gesendet, nicht in das Tierheim direkt. Die Emails werden vom Büro aus bearbeitert und entsprechende Emails an das Tierheim weitergeleitet. Aus diesem Grund kann eine Beantwortung unter Umständen 2-3 Tage in Anspruch nehmen.

    info(@)tierschutzverein-backnang.de

    Wenn Sie Fragen zu bestimmten Tieren in unserem Tierheim haben, wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten direkt an unsere Mitarbeiterinnen im Tierheim in Erlach.

    Bitte beachten Sie, dass wir außerhalb unserer Öffnungszeiten mit der Versorgung der Tiere beschäftigt sind.

    Öffnungszeiten/Telefonische Erreichbarkeit

    Vermittlungen und Gassigehen sind nur nach vorheriger telefonischerTerminabsprache möglich

    Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
    14.00-17.00 Uhr

    Montag und Mittwoch ist das Telefon nicht besetzt

    Gilt auch für Feiertage

    Jeden 3. Sonntag im Monat ist das Tierheim von 14.00 bis 16.30 Uhr für Besucher, die sich das Tierheim ansehen möchten, geöffnet.

    Allerdings sind an diesem Tag Vermittlung und Gassigehen nicht möglich.

    Volltextsuche