Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit  
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
info

Sorgenkinder

Was sind unsere Sorgenkinder?

Unsere Sorgenkinder haben es aufgrund verschiedener Gegebenheiten besonders schwer, ein neues Zuhause zu finden und aus diesem Grund möchten wir sie an dieser Stelle besonders hervorheben. Oftmals haben sie vielleicht eine schwere Vergangenheit hinter sich, sind besonders schreckhaft, scheu oder schwierig. Auch Krankheiten oder gesundheitliche Einschränkungen erschweren diesen Tieren die Vermittlungschance. Oft sind sie wie ein Kristall, der einfach noch geschliffen werden muss und dann in seiner Einzigartikeit erstrahlen darf.

Autor: Tierheim Benutzer 2

Sulta

Name: Sulta
Rasse: DSH
Geboren: 26.05.2020
Geschlecht: weiblich

Mit meinen ca. 66 cm Schulterhöhe wiege ich mittlerweile schon 28 kg. Leider ist mein Start ins Leben nicht so gut verlaufen, ich wurde von klein auf an der Kette gehalten, dann nach Deutschland gebracht, wo ich (verbotener Weise) weiterhin so gehalten wurde. Das habe ich nicht verkraftet, hatte mich schon aufgegeben, nichts mehr gefressen und bin bis auf die Knochen abgemagert. Zu meinem Glück gab es nette Hundefreunde die ganz schnell das Amt eingeschalten haben, sodass ich beschlagnahmt wurde und ins Tierheim kam. Hier hat man mich aufgepäppelt und nun ist es endlich soweit, dass ich mir eine neue Heimat suchen darf. Noch bin ich zu dünn, dies wird aber mit der Zeit besser werden, ebenso mein Gangbild. Hierfür benötige ich noch einige Zeit Physiotherapie bis ich Muskulatur in den Hinterläufen habe. Ich bin gerne bei meinen Menschen und daher ungern alleine, zudem eine aufmerksame, temperamentvolle und lernbegierige Hündin, die aber auch Flausen im Kopf hat und noch alles lernen muss. Was ich überhaupt nicht ab kann sind Katzen. Wer ist bereit mit mir alles zu lernen, hat die Zeit, Lust und Möglichkeit in meine Physio zu gehen, der melde sich ganz schnell.
Da ich zuzüglich meiner körperlichen Problemchen auchnoch total gestresst im Tierheimalltag bin -wie eigentlich alle Schäferhunde- und kaum zur Ruhe komme hat am mich zum Sorgenkind erklärt damit klar wird wie dringend ich ein neues Zuhause brauche.

Kontakt

Tierheim:
Tierheim Erlach
Erlach 9
71577 Großerlach

Anfahrt auf Google Maps

07193 6585
07193 930195

Bitte kontaktieren Sie unser Tierheim nur, wenn es um konkrete Anfragen bezüglich unserer Tierheimtiere, Terminabsprachen (z.B. Gassigehen), Aufnahme von Tieren, vorübergehende Aufnahme von Pensionshunden u.ä. geht, zu den Öffnungszeiten.

Bei allen Vereinsangelegenheiten und für Ihren Schriftverkehr mit uns verwenden Sie bitte die Kontaktdaten unserer Geschäftsstelle:

Geschäftsstelle:
Tierschutzverein Backnang u.U.e.V.
Erlach 9
71577 Großerlach

Email-Kontakt - bitte beachten:

Ihr Email-Kontakt wird an das Büro der Geschäftsstelle gesendet, nicht in das Tierheim direkt. Die Emails werden vom Büro aus bearbeitert und entsprechende Emails an das Tierheim weitergeleitet. Aus diesem Grund kann eine Beantwortung unter Umständen 2-3 Tage in Anspruch nehmen.

info(@)tierschutzverein-backnang.de

Volltextsuche