Tierschutzverein Backnang (Druckversion)

Was Hunde benötigen, wenn sie aus dem Tierheim in das neue Zuhause umziehen, lesen Sie hier:

Wir benötigen auf jeden Fall für unser neues Zuhause folgende Dinge:

  • Wir sind nicht länger als 6 Stunden alleine Zuhause und danach übernimmt eine erwachsene Person mit Freude unsere Betreuung. Diese sollte natürlich dann auch die restliche Zeit des Tages überwiegend mit uns verbringen.

Hier gibt es noch weitere Ausführungen.

Anforderungen/Probleme Tierschutzhunde

Oftmals können mit einem Tierschutzhund Probleme auftreten, über die man sich vorab gar nicht bewusst war bzw. die Hunde aus zweiter Hand und mit eigener Vergangenheit mit sich bringen. Um Ihnen einen Überblick über mögliche Schwierigkeiten oder Anforderungen mit einem Hund aus dem Tierschutz zu verschaffen, hier eine Auflistung - Download

Autor: Tierheim Benutzer 3

Chestnut

Name: Chestnut
Rasse: Mischling
Geboren: 03.04.2016
Geschlecht: männlich, kastriert

Ich bin 60 cm groß bei einem Gewicht von 19 kg. Ich lebte bei psychisch kranken Menschen. Wie sie mit mir umgegangen sind, kann ich nicht berichten, aber aufmerksam war es definitiv nicht, denn ich kam mit einem eingewachsenen Seil und einer riesigen, tiefen Wunde ins Tierheim. Mittlerweile sind diese Wunden verheilt. Mit Hunden komme ich nicht ganz so gut zurecht, wobei ich im Auslauf derzeit mit Rita zusammen bin, was prima klappt. Ich bin ein freundliches, offenes Kerlchen und suche souveräne Menschen mit einer gewissen Hundeerfahrung oder der Bereitschaft, mit mir die Hundeschule zu besuchen. Es wäre schön, wenn man mit mir arbeitet und vielleicht beibringt, dass andere Hunde gar nicht so schlecht sind.

http://www.tierschutzverein-backnang.de/index.php?id=123&L=0