Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
info

Hunde

Autor: Tierheim Benutzer 3

Barry

Name: Barry
Rasse: Bracken- Mix
Geboren: 02. Juni 2014
Geschlecht: männlich, kastriert
Im Tierheim seit: 24. September 2017

Hey, hier kommt Barry, ein Bracken-Mischling, männlich, kastriert, geboren 02.06.14. Ins Tierheim Erlach bin ich am 23.09.17 gekommen. Ich bin ca. 49 cm hoch und zeichne mich durch ein sehr menschenfreundliches, verschmustes, wirklich arg nettes und lustiges Wesen aus. Bin sehr anhänglich und mag Kinder auch recht gerne. Mein Markenzeichen ist ein kleiner Unterbiss. Mit anderen Hunden komme ich super klar, mit Katzen jetzt eher nicht so wirklich. Als Jagdhundmix laufe ich zwar gut an der Leine, meine Nase klebt aber immer am Boden, wobei ich ständig auf der Suche nach Fressbarem bin, dabei nehme ich alles auf, was mir vor die Schnauze kommt, wirklich alles. Die Gassigeher finden dies sehr lästig. Bei mir fremden Personen gehe ich erst einmal nicht gerne vom Tierheim weg. Natürlich bin ich auch mit einem guten Schuss Temperament versehen.  Ich hatte schon einmal ein Zuhause, ich wurde den Leuten aber zu viel und ich kam ins Tierheim. Wer hat Lust, mit mir zusammen die Welt zu erschnüffeln -ähm zu erleben, der melde sich bitte schnell, dann kann ich auch gleich den Rest des Hunde-Einmaleins von Ihnen lernen, was mir angeblich noch fehlt. Meine sprichwörtliche Fresssucht (da nehme ich wirklich alles was kommt, vom Tempo bis zu unaussprechlichem ...) stammt von einer exkretorischen Pankreasinsuffizienz, die jetzt festgestellt wurde. Ich bekomme entsprechende Futterzusätze, die benötige ich lebenslang und werde derzeit homöopathisch behandelt. Durch fehlende Muskulatur hatte ich bisher oft nicht so viel Lust zum laufen, jetzt bin ich regelmäßig auf dem Wasserlaufband bei meiner Physiotherapeutin. Nur das Autofahren dorthin finde ich doof. Leider sind schon zwei Vermittlungsanfragen wegen meiner “Fresserei” gescheitert, wobei ich hoffe, dass die Hundetrainerin die demnächst bei mir vorbei kommt, ein wenig helfen kann. Die tun hier im Tierheim wirklich alles für mich, aber mal ehrlich, ein eigenes Heim für mich alleine wäre der Traum für mich. Soll es wirklich an meinem kleinen “Problem” scheitern?

Kontakt

Tierheim:
Tierheim Erlach
Erlach 9
71577 Großerlach

Anfahrt auf Google Maps

07193 6585
07193 930195

Bitte kontaktieren Sie unser Tierheim nur, wenn es um konkrete Anfragen bezüglich unserer Tierheimtiere, Terminabsprachen (z.B. Gassigehen), Aufnahme von Tieren, vorübergehende Aufnahme von Pensionshunden u.ä. geht, zu den Öffnungszeiten.

Bei allen Vereinsangelegenheiten und für Ihren Schriftverkehr mit uns verwenden Sie bitte die Kontaktdaten unserer Geschäftsstelle:

Geschäftsstelle:
Tierschutzverein Backnang u.U.e.V.
Erlach 9
71577 Großerlach
info(@)tierschutzverein-backnang.de

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Montag und Mittwoch
geschlossen

Gilt auch für Feiertage!

Volltextsuche