Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit  
info

Zuhause gefunden

Autor: Tierheim Benutzer 4

Haku (Bambam)

Hallo Frau Bentrup,

Bambam heißt jetzt Haku und hat sich gut eingewöhnt. Mit Ersthündin Lie spielt er mehrmals am Tag gerne. Auch wenn er versucht Lie von ihrem Thron durch aufsteigen zu entmachten, zeigt sie Ihm seine Grenzen, ist aber sonst sehr tolerant gegenüber Haku (gerade wenn er mal wieder zum dritten mal in Ihr Ohr oder in die Hinterläufe beißt). Er genießt bei ihr seine Narrenfreiheit und es sieht fast nach einer Mutter-Sohn Beziehung aus. Anfängliche Ängste auf der Hundewiese hat er abgelegt und durch das „Training" mit Lie im Garten und zu Hause ist sein Selbstbewusstsein gestärkt, welches ihm erlaubt auch größere Hunde auf der Hundewiese herauszufordern. Durch seine erworbene Schnelligkeit kann er jedoch jederzeit seinen Rückzug antreten und sich hinter seinen Besitzern verstecken.

Seine Skepsis gegenüber Straßenbahnen und S-Bahnen ist mittlerweile auch verflogen. Aufzüge sind nach seiner Meinung eine bahnbrechende Erfindung der Menschheit. Treppen hingegen ein Relikt der Vergangenheit, welche nur im äußersten Notfall verwendet werden sollten. 

Eines seiner größten Hobbys ist Gegenstände mit nach Hause zu bringen. Nach langer Diskussion mit seinen menschlichen Mitbewohnern konnte man sich auf das Mitnehmen von Stöcken bis vor die Tür einigen.

Ansonsten hat er viele Kommandos gelernt und auch wenn Geduld nicht zu seinen Stärken gehört, ist es besser geworden.

Wir besuchen die Hundeschule, sobald es coronabedingt wieder möglich ist.

Jetzt freut er sich erstmal auf seinen ersten Urlaub im bayrischen Wald mit seinen Besitzern in einem Ferienhaus mit eigenem, eingezäunten Garten

Viele Grüße

Kontakt

Tierschutzverein Backnang u.U. e. V.
Erlach 9
71577 Großerlach
07193 6585
07193 930195

Email-Kontakt - bitte beachten:

Ihr Email-Kontakt wird an das Büro der Geschäftsstelle gesendet, nicht in das Tierheim direkt. Die Emails werden vom Büro aus bearbeitert und entsprechende Emails an das Tierheim weitergeleitet. Aus diesem Grund kann eine Beantwortung unter Umständen 2-3 Tage in Anspruch nehmen.

info(@)tierschutzverein-backnang.de

Wenn Sie Fragen zu bestimmten Tieren in unserem Tierheim haben, wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten direkt an unsere Mitarbeiterinnen im Tierheim in Erlach.

Bitte beachten Sie, dass wir außerhalb unserer Öffnungszeiten mit der Versorgung der Tiere beschäftigt sind.

Volltextsuche