Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit  
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelenheit
Tieren ein Zuhause geben.
Eine Herzensangelegenheit
info

Zuhause gefunden

Autor: Tierheim Benutzer 4

Kuno (Yoomy)

Hallo liebe Frau Bentrup, Frau Fischer und Tierheimteam, zum Herbstanfang mal wieder ein kurzer Gruß und ein paar Fotos. Kaya und Kuno geht es gut. Er ist nun über eineinhalb Jahre bei uns. Wobei man Kaya grade mehr anmerkt dass sie älter wird als Kuno. Der kleine Kerl ist einfach ein Geschenk! Wenn ich daheim bin, was meistens der Fall ist, ist er fast immer in meiner Nähe und liegt dabei. Völlig entspannt und zufrieden. Auch in der Küche. Nach wie vor hat er keinerlei Probleme mit der Atmung, seine Verdauung ist perfekt, der Appetit sowieso, keinerlei Ohrenentzündung mehr und auch die Nasenfalte, zweimal täglich nach Futter kontrolliert und vorsichtig ausgewischt, hat keinerlei Hautprobleme. Überhaupt hat er einen richtig dichten und prächtigen Mopspelz entwickelt. Immer noch kommt es mir wie ein kleines Wunder vor, wie er gefunden wurde, zu euch gebracht, mein erstes Telefonat mit Frau Bentrup mit einer quasi Absage weil schon viele Interessenten vor mir waren. Dann der Absprung der Interessenten weil alt und viele Zipperlein und ein Rückruf von Frau Bentrup. Und dann entpuppt sich der kleine Kerl als zäh und gibt noch mal richtig Gas. Und bereitet uns jeden Tag Freude. Er ist nur aus der Ruhe zu bringen wenn es Futter gibt. Da hopst und jodelt er wie verrückt. Obwohl es diesen Sommer so heiss war, hat er das problemlos weggesteckt. Die beiden waren natürlich während der Hitze drin und immer nur kurz im Garten, aber im Haus war es irgendwann auch ziemlich warm. Nun ist es übergangslos Herbst geworden und die beiden dösen viel und freuen sich über einen kuschligen Schlafplatz. Ich hoffe, es bleibt noch lange so und auch ihnen geht es allen gut! Ich grüße sie alle herzlichst

Kontakt

Tierschutzverein Backnang u.U. e. V.
Erlach 9
71577 Großerlach
07193 6585
07193 930195

Email-Kontakt - bitte beachten:

Ihr Email-Kontakt wird an das Büro der Geschäftsstelle gesendet, nicht in das Tierheim direkt. Die Emails werden vom Büro aus bearbeitert und entsprechende Emails an das Tierheim weitergeleitet. Aus diesem Grund kann eine Beantwortung unter Umständen 2-3 Tage in Anspruch nehmen.

info(@)tierschutzverein-backnang.de

Wenn Sie Fragen zu bestimmten Tieren in unserem Tierheim haben, wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten direkt an unsere Mitarbeiterinnen im Tierheim in Erlach.

Bitte beachten Sie, dass wir außerhalb unserer Öffnungszeiten mit der Versorgung der Tiere beschäftigt sind.

Volltextsuche